•  
  •  

Riza Transporte trifft Heset Hagjolli

Heset Riza Transporte

Heset Hagjolli wurde am 12.12.1976 in Pristina, Kosovo geboren. Er ist Vater von 2 Kindern und lebt seit 1995 in der Schweiz. Heset arbeitet seit 2002 für Riza Transporte. In seinen Anfängen als Chauffeur transportierte er Fleischwaren mit einem Mercedes 1217. Der LKW mit Jahrgang 1978, Euro 0 und ohne Rückfahrkamera kann heutzutage als Oldtimer bezeichnet werden. Die Lastwagen, die heute geführt werden, fahren sich für Heset also fast wie von selbst.

Im Jahr 2003 fand unser Unternehmen einen Einstieg in den Transport von 

Gefahrengütern. Der Auf- und Ausbau des neuen Geschäftszweiges benötigte bald eine verantwortungsbewusste Führungskraft. Da in Heset viel Potential gesehen und grosses Vertrauen gesetzt wurde, stellte er die ideale Person für die Aufgabe dar. Seit 2009 half Heset eine Flotte von 8 festen LKWs mit einer Reserve aufzubauen. Sie beliefern die ganze Schweiz, ausser Graubünden und Tessin, mit Heizöl. Heset - der selbst noch oft hinter dem Steuer sitzt, sowie seine 8 Chauffeure, helfen mit, dass über 20'000 Schweizer Kunden besonders in den kalten Monaten von September – April ein warmes Zuhause haben.

Wir danken Heset für seine jahrelange Treue und wünschen uns, dass er bis ins Rentenalter und darüber hinaus ein Teil des Riza Teams bleibt. Danke Heset!


5 Fragen an Heset:

1) Scania, Mercedes, Volvo, DAF, Renault oder Iveco?


Scania natürlich


2) Welche Übernatürliche Fähigkeit hättest du gerne?


fliegen


3) Familienkutsche oder Playboy-Sportauto?


Playboy-Sportauto


4) Welcher Song läuft beim Einzug in deinen Boxkampf?


Albanische Volksmusik


5) Welches Getränk bestellst du bei einem Bartender?


RedBull mit Vodka